Ergebnisposter
"Policy Mix"
Download Download Ergebnisposter
"Grüner Wandel"
Download Download Ergebnisposter

Projektinformation

GRETCHEN untersucht den Einfluss des Policy Mixes auf technologischen und strukturellen Wandel bei erneuerbaren Stromerzeugungstechnologien. Hierzu kombiniert GRETCHEN Elemente der Umwelt- und Innovationsökonomie und arbeitet mit einem Multi-Methoden-Ansatz.

GRETCHEN beginnt mit der Konzeptionalisierung und Operationalisierung des Policy Mixes und führt im Anschluss daran empirische Analysen auf drei Ebenen durch:

  • Auf der Mikro-Ebene werden die firmenspezifischen Auswirkungen des Policy Mixes mit Hilfe von Umfragen und Patentdaten untersucht.
  • Auf der Meso-Ebene misst das Projekt die Auswirkungen des Policy Mixes auf das sektorale Innovationssystem im Bereich der Energie. Außerdem werden die technologischen Subsysteme für Photovoltaik in Deutschland und China in Bezug auf ihre Marktstruktur und ihre Einflüsse auf die industrielle Entwicklung analysiert.
  • Auf der Makro-Ebene wird der technologische Wandel als eine endogene Variable modelliert und zur Szenario-Analyse eingesetzt, um seinen Einfluss auf den Policy Mix zu messen.

Nach einer Integration der empirischen Ergebnisse wird das GRETCHEN-Team diese und die daraus abgeleiteten Politikempfehlungen mit Entscheidungsträgern aus Industrie, Politik und Wissenschaft diskutieren.

Fraunhofer ISI
FSU Jena
GWS mbH
Endbericht
Download Download GRETCHEN Endbericht